IFZ Graz

Ziel der Forschungsarbeit des Interdisziplinären Forschungszentrums für Technik, Arbeit und Kultur (IFZ) ist es, zu einer sozial- und umweltverträglichen sowie geschlechtergerechten Technikgestaltung beizutragen. Das IFZ bewegt sich dabei im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Politik, Reflexion und Intervention. Im Themengebiet „Food Systems“, beschäftigt sich das IFZ mit innovativen landwirtschaftlichen Netzwerken und nachhaltigen Nahrungsmittelversorgungssystemen. Die Forschungszugänge sind geprägt von partizipativen und transdisziplinären bzw. einem RRI-Ansatz (Responsible Research and Innovation) folgenden Methoden. Dabei werden relevante Stakeholder etwa aus der Landwirtschaft, der Zivilgesellschaft, der alternativen Food-Community, Unternehmen, Verwaltung und Politik früh in den Forschungsprozess und die Entwicklung von Lösungen einbezogen.

Website: https://www.ifz.at

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen eingetragen

Vergangene Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen eingetragen