Blog

Alle Einträge

#18

Muttermilch bis ins hohe Alter In der Kindheit hört man oft, dass Milch – beziehungsweise Kuhmilch – für das Wachstum und die Stärkung der Knochen wichtig ist. Das dies eigentlich nicht wirklich stimmt, wissen viele nicht. In Ländern, wo wenigerweiterlesen#18

#17

Echt jetzt?!? Veganer Lachs aus dem 3D-Drucker? Der Mythos, dass die Technik uns retten wird, hat nun auch die Lebensmittelproduktion erreicht. Viele von uns wissen, dass es nicht gut ist, antibiotika-getränkten Zuchtlachs zu essen. Dieser wird außerdem über hunderte Kilometerweiterlesen#17

#16

Weil jedes kleine Plastikteil eines zu viel ist Viele unserer Lebensmittel sind leider in Plastik verpackt und das obwohl wir wissen, dass viel zu viel Plastik bereits in unserem Meer schwimmt. Laut Schätzungen sammelten sich bereits rund 150 Millionen Tonnenweiterlesen#16

#15

Our Insects! Our Food? In vielen Teilen der Welt ist das Essen von Insekten Tradition, in Europa ein kaum wahrnehmbarer Food-Trend. Rein theoretisch sind über 2000 Insektenarten für den Menschen genießbar. Tatsächlich gegessen wird nur ein Bruchteil davon. In Europaweiterlesen#15

#14

Friede, Freude, Eierkuchen Auch wenn Ostern mittlerweile vorbei ist, sollten wir über die Erzeugung von Eiern sprechen. Seit diesem Jahr ist das Töten männlicher Küken in Deutschland verboten und auch in Österreich wurde dem grausamen Töten durch Schreddern zu Beginnweiterlesen#14

#13

Menschen- und Arbeitsrechte Unsere Ernährung hat massive Auswirkungen auf unsere Umwelt, das ist den meisten von uns klar. Aber sie hat auch gravierende Auswirkungen auf alle Menschen, die entlang der Lebensmittelkette arbeiten. Und ganz besonders betroffen, sind jene Menschen, dieweiterlesen#13

#12

Kompostierbar heißt nicht, dass es in den Biomüll gehört! Wusstest du, dass selbst die Biokunststoffsäcke nicht in die Biomülltonne gehören? Diese verrotten meist viel zu langsam und können daher nicht gut kompostiert werden. Laut Euro-Norm müssen sich die „kompostierbaren“ Plastiktütenweiterlesen#12

#11

Arbeitsrechte in der Landwirtschaft in Österreich Die Erntearbeit auf Österreichs Feldern wird oft von migrantischen Arbeiter*innen erledigt. Meist kommen sie als Saisonarbeitskräfte für 3 bis 9 Monate, um in Österreich zu arbeiten. Mindeststandards bezüglich Arbeit und Unterkunft – also wievielweiterlesen#11

#10

Am Freitag waren unsere Workshop-Teilnehmer:innen gefordert und nun bist es du! Am Freitag, dem 25. März, fand unser erster Mosaikworkshop „Ernährung nachhaltig und fair“ statt. Nach einer kurzen Projektvorstellung von Michaela Schneebacher und David Steinwender aus unserem Team und einerweiterlesen#10